fairbag-shop-umgekrempelt-mannheim-400x200

Fairbag jetzt bei umgekrempelt – faire Klamotten in Mannheim

Mein Laden! – umgekrempelt – faire Klamotten in Mannheim

Du möchtest fair hergestellte Kleidung kaufen?

Der pflegliche Umgang mit Mensch, Tier und Umwelt liegt dir am Herzen?

Bei umgekrempelt bist du richtig! In meinem Laden gibt es faire Mode für Damen, Herren und Kinder. Von einfarbigen Basics und Jeans bis zu edlen Teilen findest du hier (fast) alles. umgekrempelt bietet dir echte Alternativen zum üblichen Modezirkus. Transparenz steht dabei an erster Stelle. Zu jedem Kleidungsstück oder Accessoire erfährst du so genau wie möglich, unter welchen Bedingungen und aus welchen Rohstoffen es hergestellt wurde. Das gilt auch für die vielen schönen Geschenkideen, die es bei umgekrempelt zu entdecken gibt.

umgekrempelt bietet dir viele Möglichkeiten, um deinen Kleiderschrank nachhaltig mit Leben zu füllen:

Mein Laden! – umgekrempelt – faire Klamotten in Mannheim

Vielfach-Berlin-kreativkaufhaus-fairbag-shop-partner-planetbox-du-entscheidest-1412x706

Fairbag Produkte findest bei VIELFACH – Das Kreativkaufhaus Berlin

SHOWROOM UND VERKAUFSRÄUME FÜR HANDGEMACHTES, DESIGN UND KREATIVE PRODUKTE AUS DEUTSCHLAND

VIELFACH – Das Kreativkaufhaus ist ein Showroom und Verkaufsraum für Handgemachtes, Design und kreative Produkte aus Deutschland und richtet sich an Designer, Kunstschaffende und kleine Produktionsstätten.

Hier könnt Ihr als freiberufliche Künstler und selbstständige Kunsthandwerker diverse Regal-, Wand-, Podest- und Verkaufsflächen anmieten.

Diese stehen Euch in ausreichender Anzahl (mehr als 250) und in diversen Größen zur Verfügung, um temporär oder dauerhaft Eure Waren und Werke einer exklusiven Zielgruppe ausstellen und anbieten zu können.

Wir möchten Euch gerne eine Plattform in ansprechender Atmosphäre bieten, damit Eure Produkte wirkungsvoll zur Geltung kommen.

Unsere Öffnungszeiten: 

MO – FR : 11:00 – 19:00 Uhr

SA : 11:00 – 19:00 Uhr Sommer ( bis 16:00 Uhr im Winter )

VIELFACH – Das Kreativkaufhaus

Zimmerstraße 11

10969 Berlin   Telefon: (030) 914 84 678   Internet: www.vielfach-berlin.de

fairbag-shop-Schräge-Serie-für-upcycling-taschen-vegibo-vegan-2048x1024

Fairbag neue “Schräge Serie” ist da!

Unsere neue “Schräge Serie” ist da! Durch den herausnehmbaren Taschenorganizer entfällt bei einem Taschenwechsel das ganze lässtige umräumen, außerdem läßt sich so die Innentasche superleicht reinigen.

 

Das  Innenmaterial  besteht aus  RecyclingFilz. 

Diese Ware aus Recyclingmaterial lässt sich vielseitig einsetzen und ist Ideal für 

Fairbag Taschen geeignet.


 

Design Fairbag-Shop / Fertigung von Anke Drischler – Lilly BAG

upyama.de

Fairbag Shop – Upcycling im Gespräch mit Anja von www.upyama.de

Wann habt ihr euch gegründet?

2010

Was produziert, entwickelt, schafft ihr?

Wir fertigen Taschen aus gebrauchten Drucktüchern. Außerdem bieten wir Dienstleistungen, wie Mailing verpacken, Montagetätigkeiten, Verpackungstätigkeiten usw . an.

Warum seid ihr / bist du ein MACHER?

Weil wir es anders machen! – Wir wollen Stärken stärken und Schwächen akzeptieren!

 

Wie kam es dazu?

Immer mehr Menschen passen nicht mehr in unseren Arbeitsmarkt, oder werden durch dessen Anforderungen krank. Sobald sie nicht mehr 100% ig funktionieren wie es erwartet wird, werden sie aussortiert. Genau wie in unserer Wegwerfgesellschaft. Meist wird nicht mehr repariert oder auf eine neue, andere Verwendung geprüft. Früher wurden die Mitarbeiter sehr langfristig meist in Familienbetrieben beschäftigt, wenn ein Mitarbeiter an der Maschine nicht mehr schnell genug war, wurde er zum Beispiel an der Pforte eingesetzt. Heute wird er auch nach 20 Jahren Firmentreue entlassen. Mitarbeiter nach einem Burn out, Alleinerziehend, nach einer schweren Erkrankung usw. haben auf dem regulären Arbeitsmarkt kaum noch eine Chance. Genau für diese Menschen wollen wir Arbeitsplätze schaffen, mit einem Produkt das genauso einzigartig ist wie sie.

Was macht euer Produkt einzigartig?

Genau wie bei unseren Mitarbeitern hat das Leben seine Spuren hinterlassen! Bei jeder Tasche sind diese einzigartig wie bei keiner 2. Sie werden von Hand gearbeitet, daher ist jede Tasche ein Unikat.

Fairba-1

Wie sieht ein klassischer Tag bei euch aus?

7 Uhr Arbeitsbeginn für mich, Tagesplanung

8 Uhr Arbeitsbeginn für unsere Mitarbeiter / Arbeitseinteilung

9 Uhr 5-10 Min. Pause für unsere Mitarbeiter

Die Mitarbeiter machen stündlich Pause, da der Austausch untereinander wichtig und erwünscht ist. Unsere Mitarbeiter arbeiten nicht nur produktiv, die Leistung ist auch das, was sie sich gegenseitig geben.

10 Uhr wahrscheinlich wird um diese Zeit die ganze Planung über den Haufen geworfen :-) weil ein Kunde mit einem Schnellschuss kommt, ein Mitarbeiter ein Problem hat, eine neue Idee usw.

11 Uhr  Eigentlich sollte jetzt alles im Fluss sein!

12 Uhr Mitarbeitergespräche! Die meisten arbeiten nur morgens.

13 Uhr Der Schreibtisch ruft. Telefonate etc.

16 Uhr Die kreative Zeit beginnt! Neu Ideen werden umgesetzt. Oft kommen dann noch Besucher, die mal in die Produktion schauen wollen.

Welche Herausforderungen sind die größten denen sich die Menschheit in den kommenden Jahren stellen muss?

In der Arbeitswelt werden immer mehr Fachkräfte eingesetzt, einfache Tätigkeiten werden ins Ausland verlagert. Daher wird für immer mehr Menschen die diese Voraussetzungen nicht erfüllen oder nicht mehr erfüllen können, kein Platz mehr sein.  Da jedoch für die meisten von uns, die tägliche Arbeit – die Anerkennung,  die sozialen Kontakte usw. lebensnotwendig sind, müssen wir Möglichkeiten finden diese Menschen aufzufangen. Immer mehr von Ihnen fallen durch das Raster zwischen Behindert und nicht Behindert. Wobei ich das Wort Behindert schon für abwertend halte! Anders Begabt!-Wäre für mich die bessere Alternative.

Unbenannt

Welche Herausforderungen sind die größten denen du dich / ihr euch persönlich stellen musste(s)t?

Da wir ohne staatliche Zuschüsse arbeiten, ist jeder Tag für uns eine Herausforderung!

Was willst du unbedingt 1x im Leben machen?

Bungee Jumping – Ich habe Höhenangst!

Was tust du nur für dich?

Mit meinem Hund raus, einfach nur laufen, Stille genießen!

Dein ultimativer Tipp für Entspannung und einen stressfreien Tag?

Einfach mal Hängen lassen, alles nur mal so laufen lassen. Freunde treffen.

Was ist dein Lebensmotto?

Probleme sollte man als Chance sehen, zu wachsen und sich zu überwinden.

Bist du eher Typ Panorama-Rundweg oder Klettersteig?

Beides, manchmal brauch ich die Stille und manchmal die Herausforderung.

Was bedeutet Nachhaltigkeit für dich?

Den Fußabdruck den ich hinterlasse!

5 Wörter oder Begriffe die im Kontext mit dir/euch und eurer Lebensphilosophie stehen?

  • Vertrauen
  • Toleranz
  • Fairness
  • Verlässlichkeit
  • Nachhaltiges Handeln

Hast du eine Firmen – oder Produktbeschreibung? Dann ist hier Platz dafür:

Wir – Unikate!

 

 

 

 

Upcycling
Beim Upcycling erfahren scheinbar nutzlose Stoffe eine Umwandlung in neue und hochwertige Produkte. Durch die damit verbundene Schonung der natürlichen Ressourcen gewinnen Upcycling-Produkte in unserer Noch- Wegwerfgesellschaft immer größere Bedeutung. Aber auch die Individualität und die damit verbundene Ästhetik, verdienen unsere Anerkennung.

Wir
Unser Ziel ist es jedem eine Chance zu geben. Wir sind Menschen mit und ohne Handicaps. Aber genau wie bei unseren Taschen hat das Leben seine Spuren hinterlassen. Genau das macht uns und unsere Taschen so besonders-einmalig-eben zu Unikaten! Manche von uns werden bei den Behörden, unter „Menschen mit multiplen Vermittlungshemmnissen geführt. Alleinerziehend, mit phy-sischen und/oder psychischen Handicaps, mit Migrationshintergrund, vereinsamt, ohne Schulabschluss oder einfach nur etwas älter – aussortiert! – ohne jegliche Chance auf einen Arbeitsplatz im 1. Arbeitsmarkt.

Wir geben hier unser bestes, jeder nach seinen Möglichkeiten.

Der eine zeichnet auf, der andere schneidet zu, wieder ein anderer sorgt für die Zulieferung des Materials. Die einen für sich, die anderen im Team, so wie es für jeden einzelnen machbar ist. Einige fertigen nur einen einzelnen Arbeitsschritt manche fast komplette Taschen. Die Stärken und Schwächen sind sehr unterschiedlich. Einzelne kommen nur an wenigen Wochentagen, andere täglich für ein paar Stunden. Nicht nur was hier produktiv geleistet wird ist Anerkennung wert, auch das was jeder einzelne für den anderen tut. Der Austausch untereinander ist gewünscht und wichtig. Eigene Ideen und Verbesserungen werden eingebracht, so entstehen immer wieder neue Modelle andere werden geändert.

Was uns alle verbindet, wir geben alle unser Bestes.

Durch unsere Arbeit erfahren wir Halt und Struktur im Alltag, soziale Kontakte, Zufriedenheit durch die eigene Leistung, Anerkennung. Unser Zusammenhalt gibt uns die Kraft unsere Schwächen anzunehmen und unsere Stärken auszubauen. Wir arbeiten ohne staatliche Zuschüsse da wir ganz normale Menschen unserer Gesellschaft sind. – eben mit Ecken und Kanten Individuell – einzigartig!

Handarbeit – Made in Germany

Sämtliche Grundstoffe, Zusatzmaterialien stammen ausschließlich aus Deutschland und zwar regional sehr eingegrenzt, um unnötige Transportwege zu vermeiden. Auch die Fertigung erfolgt ausschließlich in Deutschland, nämlich in unseren Produktionsstätten in Schwäbisch Hall.

Unsere Produkte werden ausschließlich manuell gefertigt.

Durch die manuelle Produktion und die durchaus variierende Beschaffenheit der zu verarbeitenden Grundstoffe ist jedes unserer Produkte genau wie wir individuell und einzigartig – Ein UNIKAT!

LOGO
Fragen zu unseren Produkten im Shop:

Tel.:             0791-6041
E-Mail:       ritter@offerte-online.de

offerte gmbh

MIT UPCYCLING GENAU IM TREND Die Offerte GmbH in Schwäbisch Hall fertigt „faire“ Taschen aus gebrauchten Drucktüchern.

Vo n An n e t t e We n k©

Etwas versteckt liegt das Firmengebäude der Offerte GmbH im Schwäbisch Haller Gewerbegebiet Stadtheide.

Betriebsleiterin Silvia Ritter eilt hilfsbereit aus dem Gebäude und lotst bei Bedarf die Besucher von der Straße zum Eingang.
Mehrere kleine Unternehmen haben in dem Gebäudekomplex ihren Sitz.

Das Ambiente erinnert etwas an einen Gewerbehof.
Alte Drucktücher in neuem Gewand Hinter der Eingangstür wartet der nächste freundliche Empfang.

Der Firmenhund,ein Golden Retriever mit Namen Chilli, begrüßt die Gäste überschwänglich und gibt einen ersten Eindruck von
der persönlichen Atmosphäre, die in diesem Unternehmen herrscht.

Upcycling ist die Überschrift für die Produkte der Offerte GmbH.

Sie werden aus Drucktüchern des Offset-Drucks hergestellt. Wer weiß als Druckereikunde schon genau,
wie Broschüren, Etiketten oder Kalender produziert werden?

Mit sogenannten Drucktüchern werden im Offset-Druck
die Farben von der Druckplatte auf das Papier oder den Karton übertragen.

Sie bestehen aus mehreren verleimten Schichten Gewebe sowie einer Gummibeschichtung.

Nach dem Druckprozess sind diese Tücher überflüssig und werden üblicherweise entsorgt.

Zu schade, meinen Firmen wie die Offerte GmbH.

Die Tücher sind das ideale Material, um daraus Taschen zu machen. Upcycling ist also angesagt.

Aus den Drucktüchern werden in Schwäbisch Hall Taschen,Rucksäcke, Notizbücher oder auch Schlüsselanhänger hergestellt.

Jedes Produkt wird aus einem Stück gefertigt. Neben dem Drucktuch sind auch die anderen Komponenten recycelt.

Die Griffe der Taschen bestehen aus ehemaligen Kabeln,die Umhängeriemen aus Sicherheitsgurten.
Jedes einzelne, fertige Produkt lädt zum Raten ein. Wofür wurde dieses Drucktuch eingesetzt?

Wer Spiegelschrift lesen kann, ist dabei eindeutig im Vorteil. Aber auch die Motive führen schnell auf die richtige Spur.

Die eine Tasche zeigt Bieretiketten, die nächste Spielkarten, eine weitere die Seiten eines Kalenders.

„Wir bekommen die Drucktücher zur Zeit von acht verschiedenen Druckereien“, erklärt Silvia Ritter.

So entsteht eine interessante Mischung.

Möglich ist allerdings auch, dass Kunden die Drucktücher ihrer eigenen Printprodukte

„Durch die manuelle Produktion ist jedes unserer Produkte individuell und einzigartig “

 

 

vorbeibringen und daraus Taschen oder Notizbücher als individuelle Werbemittel herstellen lassen.

Eine Option, die bereits genutzt wird. Mindestlohn hat Probleme bereitet
Neben den interessanten Produkten liegt Silvia Ritter aber vor allem das besondere Konzept des Unternehmens am Herzen.

Entstanden ist die Offerte GmbH ursprünglich aus einem Qualifizierungs- und Bildungsinstitut heraus.

Die Produkte werden von Mitarbeitern hergestellt, die sonst auf dem Arbeitsmarkt kaum eine Chance haben.

Menschen mit und ohne Handicaps arbeiten engagiert zusammen. Jeder nach seinen individuellen Möglichkeiten.

Auch die Taschenmodelle werden gemeinsam ausgetüftelt.

Seit der Gründung im Dezember 2009 hat sich das Angebotsspektrum mehrfach den Erfordernissen des Marktes angepasst.

Neben der fairbag-Produktion ist die Lohnfertigung für regionale Unternehmen das zweite Standbein.

„Die Einführung des Mindestlohnes hat uns große Probleme bereitet“,

sagt Silvia Ritter. „Da einige Unternehmen nun diese Tätigkeiten im Ausland ausführen lassen oder mit ausländischen Subunternehmen arbeiten, mussten wir sogar die Mitarbeiterzahl reduzieren.“

Jetzt sind einige der Mitarbeiter nur noch geringfügig beschäftigt. Immerhin noch eine Alternative zur Arbeitslosigkeit.
Individuell und einzigartig Das fairbag-Konzept verzeichnet eine gute Entwicklung. Geplant sind auch Kooperationen mit Firmen, die ähnlich arbeiten wie die Offerte GmbH.

Auch das Internet und soziale Medien sorgen für Bekanntheit. Auf der Website, die ständig mit neuen Einträgen aktualisiert wird, posten Taschen-Fans und Blogger ihre Berichte. Vertriebspartner sind Weltläden, Boutiquen und Internetplattformen für Upcycling-Produkte.

„Durch die manuelle Produktion und die variierende Beschaffenheit der zu verarbeitenden Grundstoffe ist jedes unserer Produkte genau wie wir, individuell und einzigartig – ein Unikat“, sagt Silvia Ritter. Und mit diesem Konzept möchte sie noch viele potenzielle fairbag-Fans erreichen.
www.fairbag-shop.de

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Alle Cookies wie Tracking- und Analyse-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern: Datenschutzbelehrung . Impressum

Zurück